Herrlich, wenn die Temperaturen mal über zehn Grad liegen, oder? Ich denke dann unweigerlich an schwärmende Insekten und steigende Fische. Ok, das ist noch ein paar Wochen hin, doch jetzt ist die Zeit der Vorbereitung. Waren es gestern noch Warmwassermuster für meinen nächsten Urlaub, sind es heute Maifliegenschwänzchen für die kommenden Trips an die Stör. Der kleine Fluss nördlich von Hamburg beherbergt einige schöne Bachforellen, auf die ich es ab Mai abgesehen habe. In der aktuellen Ausgabe von Fisch & Fliege findet Ihr eine tolle Bindeanleitung für Maifliegenschwänzchen. Ich setze mich die Tage auch wieder an meinen Bindestock, denn die Materialien liegen bereits bereit. Dabei freue ich mich auf die ersten Würfe mit den neuen Mustern und auf die ein oder andere Forelle im Kescher. Das wird bestimmt klasse! Kommt gut in die vielleicht schönste Zeit des Jahres.

Mehr Artikel zum Thema Fliegenfischen!

(Visited 84 times, 1 visits today)