Der März-Ausgabe von Rute & Rolle lag ein Heftchen von VisitDenmark bei. Leider waren die Angaben zu Fangzeiten und –begrenzungen nicht ganz korrekt. Anders als angegeben sind Fangbeschränkungen auf die westliche Ostsee beschränkt. Die Grenze geht mitten durch Bornholm. Wer also an der Ostküste fischt bzw. in diese Richtung in See sticht, kann ohne Einschränkung Dorsche fischen. Entsprechende Infos findet Ihr hier: http://www.e-pages.dk/visitdenmark/838/ Wenn Ihr einen Urlaub auf der Ostsee-Insel plant, wendet Euch am besten direkt an die Touristeninformation auf Bornholm unter Tel.: +45 5695 9500 (1 wählen) oder über E-Mail: info@bornholm.info
(Visited 43 times, 1 visits today)