Kairiki SX8 von Shimano: 80 Tester gesucht!

Zum Jahresstart gibt es im Rute&Rolle-Lesertest direkt einen echten Kracher. Satte zwölf Kilometer feinstes Geflecht aus dem Hause Shimano wartet auf 80 Tester. Sichert Euch ein Kairiki-Spule!

Es stehen zwei Durchmesser der Kairiki zur Auswahl: 0,12 und 0,15 mm.

Die gut sichtbare Variante von Shimano in Mantis Green (Hellgrün).

 

 

 

 

 

 

Den Namen Shimano verbinden die meisten wohl mit hochwertigen Ruten, Rollen & Co. Jetzt erweitern die Japaner ihr Angebot auf dem deutschen Markt um eine geflochtene Schnur: die Shimano Kairiki SX8. Acht Polyethylen-Fasern bilden das Grundgerüst der Rundgeflochtenen mit dem Siegel „made in Japan“. Shimano beschreibt sie als glatt, geschmeidig und sensibel.

Wie sich die neue Leine mit dem ungewöhnlichen Namen am Wasser schlägt, dürft Ihr testen. Shimano und Rute & Rolle stellen Euch insgesamt 80 Spulen mit einer Gesamtlauflänge von zwölf Kilometern zur Verfügung. Bewerbt Euch und mit etwas Glück habt Ihr bald 150 Meter neustes Shimano-Geflecht für die Rolle. Anschließend heißt es, ab ans Wasser und testen.

Ihr könnt außerdem bestimmen, welche Variante Ihr fischen wollt. Zur Wahl stehen gleich zwei Durchmesser: 0,12 und 0,15 Millimeter. Bitte vergesst nicht, den gewünschten Durchmesser in der Bewerbung anzugeben. Geht’s an die Küste auf Meerforellen ist eher die dünnere Schnur, auf Hecht, Zander & Co die dickere gefragt. Egal, für welche Ausführung Ihr Euch entscheidet, die Farbe ist einheitlich. Wir haben uns für gut sichtbares Geflecht in Mantis Green (Hellgrün) entschieden. Und das nicht nur, weil wir etwas Farbe in die dunkle Jahreszeit bringen wollen.

Ihr sollt nämlich testen, wie farbbeständig die Kairiki ist. Außerdem möchten wir von Euch wissen, wie Geschmeidig- und Abriebfestigkeit zusammenspielen. Zudem interessieren uns die die Knot- und Wurfeigenschaften der Schnur. Viele Fragen auf die unser Lesertest dank Euerm Einsatz in der Praxis die jeweiligen Antworten geben wird. Wir sind auf Eure Erfahrungen mit der Kairiki gespannt. Wer nicht das Glück hat, von unserer Redaktionsfee als Tester ausgelost zu werden, bekommt die Geflochtene über Shimano im Fachhandel. Die Schnurserie gibt es in zwei Farben – Mantis Green (Hellgrün) und Steel Grey (Stahlgrau) – und ist in neun Durchmessern von 0,07 bis 0,33 Millimetern sowie Lauflängen von 150, 300 und 2.700 Metern erhältlich. Die 150-Meter-Spule aus dem Lesertest kostet 19,95 Euro. Informationen im Netz unter www.shimanofishnetwork.de

So wirst Du Tester

Werde schnell und einfach Produkttester bei uns! Mit ein paar Klicks erhälst Du die Chance, an unseren exklusiven Produkttests teilzunehmen. Das Beste daran: Die Registrierung und Teilnahme ist kostenlos. Selbstverständlich darfst Du das Produkt behalten. Unter allen Einsendungen, die bis zum 15. Januar 2018 (Poststempel) bei uns eingegangen sind, werden 80 Tester ausgelost, die je eine 150-Meter-Spule von der Shimano Kairiki (Bitte angeben: 0,12er oder 0,15er) sowie einen Fragebogen zur Bewertung erhalten. Dieser muss dann – zusammen mit einigen Testfotos – bis zum 23. Mai 2018 (Poststempel) wieder bei uns in der Redaktion sein. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Fülle das Formular aus und nenne als Betreff „Shimano Test“!