Curve Spin von Sportex: 10 Tester gesucht!

Die kürzeren Versionen der Curve Spin sind mit sieben SiC-Ringen ausgestattet.

Eine Aktion bis ins Handteil und mit einem leichten Blank ausgestattet – so beschreibt Sportex die neue Curve Spin-Serie. Wir suchen zehn Tester, die je eine Spinnrute am Wasser auf Herz und Nieren oder besser auf Blank und Ringe testen. Bewerbt Euch jetzt!

Von dieser Spinnrute dürften sich viele angesprochen fühlen. Ist sie doch mit einer Länge von 2,70 Meter und einem Wurfgewicht zwischen 31 und 72 Gramm der richtige Begleiter zur Räuberjagd und mehr: die Curve Spin. Gemeinsam mit Sportex entschieden wir uns für die beschriebene Version. Denn wir sind der Meinung, dass die Rute auch an der Küste, in Norwegen oder beim Aalansitz eine gute Figur abgibt. Gemacht ist sie aber für die Räuberjagd mit Kunstködern. Alles was Zähne besitzt steht auf dem Fangzettel. Dieses Mal habt Ihr im Rute&Rolle-Lesertest die Möglichkeit, eine von zehn Curve Spin-Ruten unter die Lupe zu nehmen. Sportex legte bei der Entwicklung besonderen Wert auf die Sensibilität und Dämpfungseigenschaften des Blanks. Somit habt Ihr schon einen ersten Anhaltspunkt, auf den Ihr bei Eurer Rute achten solltet. Wie verhält sich die Räuberrute im Einsatz?

Speziell bei der Angelei mit Blinkern und Wobblern fühlt sich die hochwertige Sportex-Rute wohl. Einfach auswerfen und Fische fangen. Was haltet Ihr von der klassischen Spinnrute? Der Carbonblank soll dank eines neuen Fertigungsverfahren noch leichter und dünner sein. Rute & Rolle fragt: Wie liegen die 172 Gramm in der Hand? Optisch wirkt die Rute elegant, findet die Redaktion. Auf dem grafitfarbigen Blank sind die Kreuzwicklungen gut zu erkennen. Der hochwertige Fuji-VSSSchraubrollenhalter in Kombination mit dem durchgehenden Duplon-Griff runden die Rute ab. Am Blank verrichten SiC-Ringe ihr Werk: Beim Modell aus dem Lesertest sind es neun Stück, die kürzeren Modelle besitzen sieben oder acht Ringe. Wir sind gespannt, welche Erfahrungen Ihr mit der Sportex-Rute sammelt und freuen uns über zahlreiche Bewerbungen.

Wer nicht das Glück hat, von unserer Redaktionsfee als Tester ausgelost zu werden, bekommt die Curve Spin über Sportex im Fachhandel. Die Rutenserie umfasst neun Modelle in Längen von 1,85 bis 2,70 Meter. Für 189,95 Euro geht die Spinnrute aus dem Lesertest über den Ladentresen. Weitere Informationen findet Ihr im Netz unter www.sportex.de

So wirst Du Tester

Werde schnell und einfach Produkttester bei uns! Mit ein paar Klicks erhälst Du die Chance, an unseren exklusiven Produkttests teilzunehmen. Das Beste daran: Die Registrierung und Teilnahme ist kostenlos. Selbstverständlich darfst Du das Produkt behalten. Unter allen Einsendungen, die bis zum 13. März 2018 (Poststempel) bei uns eingegangen sind, werden 10 Tester ausgelost, die je eine Curve Spin sowie einen Fragebogen zur Bewertung erhalten. Dieser muss dann – zusammen mit einigen Testfotos – bis zum 23. Juli 2018 (Poststempel) wieder bei uns in der Redaktion sein. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Fülle das Formular aus und nenne als Betreff „Sportex-Test“!