Für 2 Personen | Zeit: 20 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Für die Matjes

  • 8 milde Matjesfilets, je ca. 60 g in Öl eingelegt
  • 100 g Staudensellerie
  • 120 g Äpfel
  • 80 g Zwiebeln
  • 80 g eingelegten Kürbis
  • 1 EL gehacktes Staudensellerie-grün

Für die Sahnesauce

  • 200 g saure Sahne (10 Prozent Fett)
  • 50 g Naturjoghurt (circa 3,5 Prozent Fett)
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft

 

Zubereitung

Die Matjesfilets gut abtropfen lassen. Den Staudensellerie putzen, waschen, eventuell vorhandene Fädchen abziehen. Dann in circa fünf Zentimeter lange, dünne Streifen schneiden. Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in dünne Spalten schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe hacken. Alle Zutaten mit den Matjesfilets in einer Schüssel dekorativ anrichten und mit Sellerie-grün bestreuen. Die Zutaten für die Sauce in einer Schüssel miteinanderverrühren. Sauce über die Matjes geben und servieren.

Foto: Teubner Food Foto

(Visited 45 times, 1 visits today)