Shimano bringt die neue Ultegra 14000 auf den Markt

  • Verbesserte Version  der meistverkaufter Big-Pit Rolle von Shimano
  • HAGANE Getriebe plus Infinity Drive, Silent Drive und leichtem CI4+ Gehäuse
  • Bemerkenswertes Preis-Leistungs-Verhältnis, das moderne Trends mit fortschrittlicher Technologie kombiniert“

Die Shimano Ultegra XTE und XSE basieren auf Shimano´s meistverkauften Modellen und werden den Markt für mittelpreisige Big-Pit Rollen neu definieren. Mit dem schlanken Body, Vollgepackt mit Shimano´s exklusiven Weitwurf-Technologien, werden diese Rollen die Erwartungen übertreffen und als Bestseller in ganz Europa einschlagen.

Preis-Leistungs-Verhältnis das nicht ignoriert werden kann

Nur Shimano hat die Super Slow Oscillation, welche allein schon Grund genug ist, die Ultegra XTE und XSE zu kaufen. Dazu kommen noch all die anderen Technologien, mit denen diese „Long Range“ Superstars glänzen und die es unmöglich machen, diese Rollen zu ignorieren. Diese Rollen ermöglichen nicht nur bessere Wurfweiten, sie zeigen auch eine bessere Performance im Drill, sind langlebiger und machen optisch an jeder Rute eine gute Figur. Alle Karpfenangler, die ein schwarzes Stealth-Design bevorzugen, kommen an der XTE Ausführung nicht vorbei. Für Brandungsangler und Liebhaber von helleren Designs, sollte die silberne XSE Ausführung erste Wahl sein. Für welche Ausführung man sich auch entscheidet, man trifft auf jeden Fall eine gute Wahl.

Wie sieht es mit den inneren Werten aus?

Im inneren des leichten und verwindungssteifen CI4+ Bodys verbirgt sich ein Arsenal der fortschrittlichsten Shimano Technologien. HAGANE Gear und X-SHIP sorgen in Kombination mit Infinity Drive und Silent Drive für erstaunliche Laufruhe und eine geschmeidige Rotation. Davon sollte man sich jedoch nicht täuschen lassen. Unter Belastung entwickelt die Ultegra mehr Power als benötigt. Und während die interne Getriebetechnik einem Kunstwerk gleicht, ist es dennoch die Wurfperformance, die einen letztendlich überzeugen wird.

Das Long-Range Geheimnis

Die Super Slow 5 Oscillation sorgt für eine erstaunlich saubere und glatte Schnurverlegung, die nachweislich die Reibung reduziert und die maximale Wurfweite erhöht. Doch auch die anderen Features leisten einen entscheidenden Beitrag zur Gesamtperformance. Rigid Cast reduziert Spulenbewegungen im Wurf und dank Parallel Body fliegt die Schnur im perfekten Winkel durch den Starterring. Und während die Schnur über die Kante der Aluminium AR-C Spule fliegt, verkleinern sich die Schleifen, um die Reibung weiter zu reduzieren. Das Ergebnis ist eine in diesem Preissegment einzigartige Wurfperfomance.

All Inclusive

Eine passende Ersatzspule wird ebenfalls mitgeliefert. Um eine effiziente Schnurkapazität zu gewährleisten, wird die neue Ultegra XTE/XSE mit zwei Sätzen an Line Reducern (Hauptspule + Ersatzspule), jeweils in den Größen 3500 und 10000 geliefert. Diese sitzen sicher auf der Spule, funktionieren perfekt mit Geflecht-, Mono- und Fluorcarbon und reduzieren die Schnurkapazität, sodass genau die richtige Menge Schnur aufgespult werden kann. Eine interessante Tatsache ist, dass die Line Reducer so leicht sind, dass sie tatsächlich weniger wiegen als die Schnur, die sie kompensieren.

Greift zu und überzeug dich selbst

„Um das volle Potenzial der neuen Ultegra zu erleben, muss man sie unbedingt in die Finger bekommen. Man realisiert sofort die Leichtbauweise, das moderne Design und die außergewöhnlich geschmeidige Rotation. Und nicht zu vergessen die Super Slow Oscillation, die eine spektakuläre Wurfweite ermöglicht. Ambitionierten Anglern gibt die Ultegra das Vertrauen, die Angelei auf das nächste Level zu heben.

Erhältlich in Schwarz (XTE) und Liquid Metal (XSE).  UVP 209,95€“

Alle Infos dazu gibt’s auf der Homepage von Shimano. Klick hier!

(Visited 442 times, 1 visits today)