Zubereitungszeit: 30 bis 40 Minuten |  Schwierigkeitsgrad: Einfach

Für den Salat
∙ 400 g Karpfenfilet ohne Haut
∙ 50 ml Weißwein
∙ 150 ml Fischfond
∙ Salz, Pfeffer
∙ Zesten einer halben unbehandelten Zitrone
∙ 80 g Staudensellerie
∙ 100 g Petersilienwurzeln
∙ 100 g Karotten
∙ 80 g Zwiebeln
∙ 2 EL Weißweinessig
∙ 3 EL Sonnenblumenöl
∙ 1 EL fein geschnittener Schnittlauch

Zum Garnieren
∙ Borretschblüten

 

Zubereitung
Wein und Fond in einen Topf geben, mit Salz, Pfeffer und Zesten abschmecken. Gemüse zugeben, aufkochen, Hitze reduzieren und etwa zehn Minuten garen. Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Diese einlegen und rund fünf Minuten ziehen lassen. Fischstücke und Gemüse aus dem Sudheben und in eine flache Schüssel geben. Essig, gut 50 Milliliter Karpfensud, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Öl und Schnittlauch unterrühren. Dressing über die gegarten Salatzutaten gießen, vorsichtig mischen und zugedeckt 20 Minuten ziehen lassen. Nochmals abschmecken, anrichten und mit Borretschblüten garnieren.

Teubner Food Foto

(Visited 35 times, 1 visits today)