Für 4 Personen | Zeit: 30 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

  • 4 ausgenommene, frische Makrelen á circa 350 g
  • Salz, Pfeffer
  • 8 Salbeiblätter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL eingelegte, grüne Pfefferkörner
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Butter, zerlassen

 

Zubereitung

Die Makrelen innen und außen unter fließendem kalten Wasser waschen, trocken tupfen und die Flossen abschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salbeiblätter fein hacken, Knoblauchzehen schälen und ebenfalls fein hacken. Beides zusammen mit dem gut abgetropften grünen Pfeffer unter die Butter mischen. Die Makrelen mit der gewürzten Butter innen und außen einpinseln. Ein Backblech mit dem Olivenöl bepinseln, die Makrelen darauf legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad rund 15 Minuten braten, dabei ab und zu mit dem Bratfett beträufeln.

Foto: Teubner Food Foto

(Visited 90 times, 1 visits today)