Für 4-6 Personen | Zeit: 35 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

  • 1 kg Schellfischfilet
  • 4 Fleischtomaten à circa 200 g
  • 100 g Zwiebeln, 3 bis 4 Zweige Petersilie
  • 2 Chilischoten, Salz
  • 1 TL frischer Thymian

Zubereitung

Das Schellfischfilet kurz abwaschen und in etwa zwei Zentimeter große Stücke schneiden. Die Fischstücke in einen Topf geben und mit etwa einem Liter Wasser bedecken. Die Tomaten halbieren, Stielansätze und Samen entfernen, letztere durch ein Sieb passieren und den entstandenen Saft in den Topf geben, Fruchtfleisch klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Die Chilischoten längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch klein würfeln. Tomaten, Zwiebel, Chilis und Petersilie in den Topf geben, mit Salz würzen, den Thymian dazugeben und gut verrühren. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und die Suppe zugedeckt etwa 20 Minuten garen. Suppe anrichten und sofort servieren.

Foto: Teubner Food Foto

(Visited 23 times, 1 visits today)