Aluminium-Boote erfreuen sich nicht nur bei Anglern großer Beliebtheit. Die MasterPro-Werft aus St. Petersburg bietet offene und nahezu unzerstörbare Leichtmetall-Modelle zu erschwinglichen Preisen an. Wir haben uns die 5,20 Meter lange MasterPro 550 DC näher angesehen.

Wer seinen Enkelkindern in Russland ein wertstabiles Investment hinterlassen möchte, der legt einen Teil seines Geldes in einem Aluminium-Boot der Marke MasterPro an. Für diese langlebigen Konstrukte soll es dort bisher kaum einen Gebrauchtbootmarkt geben, denn sie werden, wenn überhaupt, meist nur unter der Hand weitergegeben. Auf Kiel gelegt werden MasterPro-Arbeits- und -Freizeitboote in der St. Petersburger „Admiralty Shipyard“Werft, die zuvor Marine-Schiffe und UBoote baute.

Höchsten Qualitäts- und Sicherheitsansprüchen genügend, verlassen sich auch russische Spezialkräfte wie Polizei, Rettungsdienste und Feuerwehr auf Boote von MasterPro. Grund für die hohe Qualität ist der „Nordic Boat Standard“, eine Vorgabe maritimer Behörden aus den skandinavischen Ländern in Kooperation mit der Klassifi zierungsgesellschaft DNV. Darüber hinaus sind MasterPro-Boote mit dem fi nnischen VTTZertifi kat, das jährlich neu vergeben wird, zertifi ziert. Es sei auch vermerkt, dass MasterPro nach dem fi nnischen Hersteller Silver (TerhiTec Oy) einer der größten Produzenten von Alu-Booten in dessen Klassement ist. Die erste Bekanntschaft mit einer MasterPro machten wir 2017 während der Friedrichshafener Interboot (siehe SKIPPER Bootshandel 7.2018, Test MasterPro 571).

Das Boot hinterlässt einen soliden und robust-kompakten Eindruck.

In der Zwischenzeit erlangte die Marke auch hierzulande weitere Bekanntheit und wird über ein Händlernetzwerk in der Bundesrepublik vertrieben. Die Heinsohn & Schulze Bootsspaß OHG aus Wedel bei Hamburg, die den Vertrieb organisiert, stellte uns das Testboot zur Verfügung. Optisch der größeren Schwester 600 nicht unähnlich, erwartet uns die 550 DC in der Sonderlackierung Iceblue, die optional für 499 Euro zu haben ist. Das etwa 260 x 150 Zentimeter große und mit Aluminium-Riffelblech belegte Cockpit mit einer Freibordhöhe von 70 Zentimetern ist durchgängig begehbar und bietet vier Personen ausreichend Freiraum. Skipper und Beifahrer nehmen hinter zwei 80 Zentimeter hohen und 60 Zentimeter breiten Konsolen mit wasserdichten Staufächern Platz…

 

Technische Details: MasterPro 550 DC

•  Länge über Alles: 5,20 m
•  Breite: 2,02 m
• Tiefgang: 0,33 m
• Gewicht: 510 kg
• CE-Kategorie: C
• Max. Personenzahl: 6
• Brennstofftank: 120 l
• Baumaterial: Marine-Aluminium
• Motorisierung: Außenborder (Langschaft), werftseitig empfohlene Leistung 44,1 bis 73,6 kW (60-100 PS)
• Grundpreis: 15.990 €, Preis des fahrfertigen Testbootes inklusive Sonderausstattung 31.990 €

Das finden wir gut:

-Robuste Konstruktion und solide Verarbeitung
-Sehr sichere und sportliche Fahreigenschaften
-Hervorragend laufender Rumpf

Das finden wir nicht so gut:

– Staubox unter der Hecksitzbank leider nicht wasserdicht

Informationen und Werft
Heinsohn & Schulze Bootspass GmbH
(deutscher MasterPro-Distributor und Lieferant des Testbootes)
Pinneberger Straße 161, 22880 Wedel
Tel. (040) 950 63 74 10
Liste der deutschen Händler unter www.masterproboat.eu

 

Du willst noch mehr Infos zum Thema Boote, Motoren und Zubehör? Schau mal im Anglerboard vorbei: 
https://www.anglerboard.de/forums/boote-motoren-und-zubehoer.108/

 

Den kompletten Bootstest lest Ihr in der aktuellen RUTE & ROLLE 06/2020!
Mehr Angelboote findet ihr HIER!
Text & Fotos: Rex Schober

 

Mehr Boote in der aktuellen SKIPPER Bootshandel 06/2020!

(Visited 346 times, 1 visits today)