Rezept für vier Portionen | Zubereitungszeit: 20 Minuten | Schwierigkeitsgrad: Einfach

Für das Tatar
∙ 400 g mild gesalzene Matjesfilets in Öl
∙ 125 g weiße Zwiebeln
∙ 70 g Gewürzgurken
∙ 1 EL Kapern
∙ 20 ml Cognac
∙ 1 EL Zitronensaft
∙ 5 g frische Ingwerwurzel
∙ 2 EL fein geschnittene Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Dill)
∙ 1 EL edelsüßes Paprikapulver
∙ Salz, Pfeffer
∙ 1 TL mittelscharfer Senf

Außerdem
∙ 4 hart gekochte Eier (Größe M)
∙ rote Rettichsprossen

Zubereitung:
Die Matjesfilets mit Küchenpapier abtupfen, erst in dünne Streifen, dann in kleine Würfel schneiden und hacken. Zwiebeln schälen und mit den Gewürzgurken und Kapern fein würfeln, anschließend unter die Matjes mischen. Cognac und Zitronensaft unterrühren und 30 Minuten durchziehen lassen. Ingwer schälen und fein reiben. Mit den Kräutern, Paprika, Pfeffer und Senf würzen. Bei Bedarf salzen. Eier schälen und in Scheiben schneiden. Matjes-Tatar in Sturzgläsern anrichten. Mit den Eischeiben und den Rettichsprossen garnieren.

Teubner Food Foto

(Visited 76 times, 1 visits today)