Der NDR zeigt in einem sehenswerten Beitrag die verheerenden wirtschaftlichen Folgen des Baglimits für Dorsche sowie der Verbotszonen in einigen Natura2000 Gebieten. Das Thünen-Institut beziffert die wirtschaftliche Bedeutung allein der Met. Feresangler in Deutschland auf einen Umsatz von jährlich 176 Millionen Euro. Daran hängen rund 2.000 Jobs. Ensprechende Infos findet Ihr HIER. Die sind massiv in Gefahr: Angelkutter beklagen Rückgänge um 30 – 50 Prozenür Thomas Deutsch, Kapitän der MS Einigkeit auf Fehmarn, gibt es nur einen Weg aus der Krise: die Fangbeschränkungen müssen so schnell wie möglich weg. Daher hat er mit Unterstützung von „Anglerdemo“ Klage gegen die Angelverbote eingereicht. In den betroffenen Gebieten ist übrigens der Abbau von Rohstoffen, die Öl-und Gasförderung durch Fracking, die Fischerei mit Schleppnetzen, die Schifffahrt oder der Bau von Absenktunneln weiterhin erlaubt.

Den NDR-Beitrag könnt Ihr Euch ansehen in der Mediathek. Einfach HIER klicken!

(Visited 133 times, 1 visits today)