Für 4 Portionen | Zeit: ca. 50 Minuten | Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für 4 Portionen

Für den Fisch

  • 4 Saiblingsfilets mit Haut (à 200 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 40 g Butter

Für das Gemüse

  • 600 g Steckrüben
  • 80 g Zwiebeln
  • 200 g Tomaten
  • 30 g Butter
  • 200 ml Gemüsefond
  • 150 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL fein geschnittene Petersilie
  • 1 TL Speisestärke

Zubereitung

Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, bis zur Weiterverwendung zugedeckt kühl stellen. Steckrüben schälen, zuerst in etwa 0,5 Zentimeter dicke Scheiben, dann in 0,5 Zentimeter breite und fünf Zentimeter lange Stifte schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, hal­bieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schnei­den. Butter in einem Topf zerlassen. Steck­rüben und Zwiebeln andünsten. Gemüse­fond angießen und 15 bis 20 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen. Tomaten in der letzten Minute zufügen. Sahne an­gießen, mit Salz, Pfeffer und Petersilie wür­zen. Speisestärke in wenig Wasser anrüh­ren. Das Gemüse damit binden.

Öl und Butter in einer großen Pfanne erhit­zen. Fischfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und etwa drei Minuten braten, wenden und fertig braten.

Fischfilets mit dem Gemüse anrichten und servieren. Dazu passen Petersilienkartoffeln.

Foto: Teubner Food Foto

(Visited 26 times, 1 visits today)