Für 4 Personen | Zeit: 60 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Für die Käseschweinsöhrchen

  • 300 g tiefgekühlter Blätterteig
  • 1 Eigelb, 1 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 80 g geriebener Emmentaler

Für den Räucheraalsalat

  • 150 g Möhren, 80 g Zuckerschoten
  • 150 g Salatgurke, 30 g Schalotten
  • 80 g Cocktailtomaten, 200 g Schillerlocken
  • 200 g geräucherter Aal
  • 200 g geräuchertes Makrelenfilet
  • Salatblätter

Für die Vinaigrette

  • 120 ml Fischfond
  • 80 ml Traubenkernöl
  • 60 ml Schalottenessig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 Msp. Zucker, 1 EL gehackter Dill

 

Zubereitung

Für die Käseschweinsöhrchen den Blätterteig nach Anweisung auftauen. Die Teigplatten auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas ausrollen, mit verquirltem Eigelb bepinseln, gleichmäßig mit Paprikapulver und geriebenem Käse bestreuen. Die Teigplatten von den Schmalseiten zweimal zur Mitte hin einschlagen und zusammenklappen. Die geformten Teigplatten in fünf Millimeter dicke Streifen schneiden, diese auf ein Backblech legen, zu Öhrchen formen und im Kühlschrank 20 bis 25 Minuten ruhen lassen. Bei 220 Grad im vorgeheizten Ofen zehn Minuten backen, nach der halben Zeit umdrehen. Die Öhrchen vom Blech nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Für den Salat die Möhren schälen, mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln ausstechen und diese in kochendem Salzwasser fünf Minuten garen. Die Zuckerschoten putzen, schräg in etwa ein Zentimeter breite Stücke schneiden und vier Minuten garen. Beide Gemüse in Eiswasser abschrecken, abgießen und gut abtropfen lassen. Aus der gewaschenen Salatgurke ebenfalls kleine Kugeln ausstechen. Schalotten schälen, in Scheiben schneiden. Cocktailtomaten waschen, Stielansatz entfernen und quer halbieren. Die Schillerlocken in zwei Zentimeter große Stücke schneiden. Den Aal häuten, Gräten entfernen, von der Makrele die Haut abziehen und beide Fische in etwa eineinhalb Zentimeter große Stücke schneiden.
Alle Zutaten für die Vinaigrette in einer kleinen Schüssel miteinander verrühren. In einer separaten Schüssel Möhren- und Gurkenkugeln, Zuckerschoten, Schalotten sowie Cocktailtomaten mit der Vinaigrette übergießen und alles gut vermischen. Die geräucherten Fische vorsichtig unterheben.
Die Salatblätter auf Teller verteilen, den Fischsalat darauf anrichten und die Käseschweinsöhrchen separat dazu reichen.

Foto: Teubner Food Foto

(Visited 41 times, 1 visits today)