Edel kommt sie daher, die neue Freilaufrolle von Mitchell. Die Avocast Freerunner besticht durch ein modernes Design und einen fein einstellbaren Freilauf. Sieben Kugel- und ein Walzenlager, ein leichtes Polymer-Gehäuse und eine Kurbel aus Aluminium mit komfortablem Griff gehören genauso zur Ausstattung wie ein extra dicker und stabiler Bügel und eine gelochte, doppelt eloxierte Aluminiumspule. Um den Ansprüchen von Karpfen-, Raubfisch- und Friedfischanglern gerecht zu werden, gibt es die Avocast Freerunner in vier Größen von 2000 bis 7000. Das abgebildete 6000er Modell fasst 230 Meter 0,35er, wiegt 679 Gramm und hat eine Übersetzung von 4,8:1 mit einem Schnureinzug von 0,80 Metern pro Kurbelumdrehung. Die Avocast Freerunner von Mitchell kostet je nach Modell rund 64,90 bis 99,90 Euro und wird von Pure Fishing an den Fachhandel geliefert. Internet: www.mitchell-fishing.de

(Visited 123 times, 1 visits today)