Für 4 Portionen | Zeit: ca. 35 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Für die Schollenfilets

  • 8 Schollenfilets à rund 80 g
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g Mehl
  • 1 Ei (M)
  • 60 g Semmelbrösel
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 20 g Butter

Für den Paprika-Kräuterdip

  • 80 g Mayonnaise
  • 120 g Joghurt
  • 40 g Schalotten
  • Gewürzgurken
  • 80 g rote Paprikaschoten
  • 1 El fein geschnittene Kräuter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

 

Für den Dip Mayonnaise und Joghurt in einer Schüssel glatt rühren. Schalotten schälen und mit den Gewürzgurken fein würfeln. Schalotten, Gewürzgurken, Paprikaschoten, Kräuter, Salz und Pfeffer in die Schüssel geben und verrühren.
Schollenfilets mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl auf einen Teller geben. In einem tiefen Teller das Ei mit einem Esslöffel Wasser verquirlen. In einem weiteren die Semmelbrösel und die Mandeln miteinander vermischen. Die Schollenfilets zuerst in Mehl wenden, durch das Ei ziehen, dann in der Brösel-Mandel-Mischung wenden, etwas andrücken.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die panierten Filets von jeder Seite zwei bis drei Minuten braten.

Die fertigen Schollenfilets mit dem Dip anrichten und servieren.

Foto: Teubner Food Foto