Viele neue Schnüre gibt’s von Spiderwire. Sehr interessant sind zum Beispiel die Stealth Camo-Braid und Ultracast Fluoro-Braid. Die Erstgenannte verschmilzt dank wechselnder Farben mit dem Untergrund und wird dadurch nahezu unsichtbar für den Fisch. Die Teflonbeschichtung sorgt für eine besonders glatte Oberfläche und dadurch weitere Würfe. Die eng geflochtene Schnur aus Dyneema gibt’s in sieben Stärken zwischen 0,14 und 0,40 Millimeter. Preise: 110 Meter etwa 19,90, 270 Meter rund 35,90 und 1800 Meter ab 199 Euro. Ebenfalls eine Besonderheit stellt die Ultracast Fluoro-Braid dar. Denn sie sinkt – und zwar zügig! Möglich machen’s schwere Gore-Fasern, die mit eingearbeitet werden. Trotzdem ist die Schnur enorm stark, glatt und nahezu frei von Dehnung. Fluoro-Braid lässt Kunstköder noch tiefer laufen und schmiegt sich beim Grundangeln unauffällig an den Boden. Gibt’s in Gelb und Dunkelgrün mit 110, 270 (nur Grün) und 1800 Metern Lauflänge. Preise: ab rund 25,90;  49,90 und 319 Euro. Spiderwire-Schnüre liefert Pure Fishing an den Handel. Internet: www.spiderwire-fishing.de

(Visited 994 times, 1 visits today)